ÖBK - Homepage

Kinesiologie nach Dr. Klinghardt ®

besteht aus drei Teilen:

  1. Regulations-Diagnostik nach Dr. Klinghardt®   (RD)
  2. Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt®   (PK)
  3. Mentalfeld-Technik nach Dr. Klinghardt®   (MFT)

Der Hintergrund

Dr. Klinghardt hat in den 30 Jahren seiner Tätigkeit als Arzt ein ganzheitliches Heilmodell entwickelt, das alle Ebenen des Menschen anspricht und in seinem Therapiekonzept berücksichtigt. Die „Heilpyramide“ umfasst die physische, emotionell/energetische, mentale, intuitive und spirituelle Ebene.

Sie basiert auf der indischen Yogalehre. Die „Heilpyramide“ besteht aus 5 Ebenen, die sich gegenseitig beeinflussen und aufeinander Wechselwirkungen haben. Jede höhere Ebene hat einen organisierenden Einfluss auf die unteren Ebenen. Die unteren Ebenen versorgen die höheren Ebenen mit Energie. In diese Ebenen ordnet man die einzelnen Belastungen ein und setzt passende Interventionen.

Jede Ebene hat ihre eigene Ordnung und ihre Gesetze, die verstanden werden müssen. Die unteren drei Ebenen gehören zum persönlichen Bereich, die vierte und fünfte Ebene zum überpersönlichen Bereich. 

Selten befindet sich ein Problem rein auf der körperlichen Ebene, daher gilt:

Tiefgreifende Veränderungen erfordern entsprechende Interventionen auf allen 5 Ebenen.