ÖBK - Homepage

Breuß-Energy-Balancing Methode & Geschichte

Die Breuß-Methode nach Rudolf Breuß  ist ein schmerzloser Wirbelsäulenausgleich entlang des Blasenmeridians.

Der Vorarlberger Naturheilkundige Rudolf Breuß (Bludenz) ist vielen durch die "Breuß-Kur", eine Saft- und Fastenkur mit Gemüsesäften und Kräutertees, bekannt. Er entwickelte aber auch eine spezielle Energieform für die Bandscheiben und die gesamte WS.  Seine Ratschläge für die Wirbelsäule und deren sanften Ausgleich wurden leider erst nach seinem Tod einem breiteren Kreis bekannt.

In der Praxis hat sich die Kombination der "Breuß-Methode", der "Dorn-Methode" und der kinesiologischen Möglichkeiten aus der Sportkinesiologie bestens bewährt. 

Für uns bildet diese Breuß-Balance einen Grundpfeiler der ganzheitlichen Arbeit mit der Wirbelsäule.

Die "Breuß-Methode" ist sehr entspannend und wird in einer Atmosphäre der Ruhe und Harmonie ausgeführt. Dabei ist Konzentration und Ruhe sehr wichtig.