ÖBK - Homepage

IWK© - INTEGRIERTE WAHRNEHMUNGSKINESIOLOGIE

ist eine kinesiologische Grundausbildung, die kinesiologisches Basiswissen und die Umsetzung der erlernten Techniken in die Praxis vermittelt.

Diese praxisbezogene Ausbildung bietet ein umfangreiches, kinesiologisches Handwerkszeug in Verbindung mit ausgewählten Techniken zur Kommunikation für die erfolgreichen Umsetzung der Kinesiologie in die Arbeit mit Menschen.

Durch das Erlernen effizienter Techniken und das Schulen der Wahrnehmung wird es möglich, auf die Ziele der KlientInnen umfassend einzugehen und Kommunikation gezielt einzusetzen.

Es eröffnen sich neue Wege zur Steigerung der Konzentration sowie der körperlichen und geistigen Flexibilität. Die Ausbildung setzt an den Ressourcen des Menschen an und arbeitet aus dem pädagogischem Blickwinkel heraus zur Förderung körperlicher Fähigkeiten, intellektueller Kompetenz und emotionaler Ausgeglichenheit.

Die Ausbildung richtet sich an Menschen